Kernpunkte

#BerndSpielbergerunterwegs #gemeinsamfürunsereheimat #Spielbergerwählen

 

 

 

Die wichtigsten (jedoch nicht abschließenden) Kernpunkte

 

 

 

„AGENDA ZUKUNFT HARBURG 2026“

 

  • Einführung einer Bürgerideenwerkstatt zur Fortschreibung unserer „AGENDA ZUKUNFT HARBURG 2026“
  • Erstellen eines Altstadt-, Dorfkern-, Tourismus und Parkkonzeptes
  • Einführen eines „Bürgerbudgets“ (Flexibilität für Ortssprecher- und Stadträte direkt vor Ort)
  • Stärkung des Wirtschaftsstandortes Harburg und des heimischen Gewerbes
  • Investition in die Zukunft durch Bauland- und Grunderwerb (vorausschauende Kommunalpolitik)
  • Ausbau der Kinder- und Jugendbetreuung (besonders auch in den Schulferien)
  • BürgerApp einführen (direkte Meldung von Anliegen und Problemen übers Smartphone möglich)
  • Bebauungspläne öffnen (Richtlinien im Stadtgebiet neu festsetzen, Altstadtsatzung lockern)
  • Städtisches Zukunftsumweltkonzept einführen (z.B: E-Ladestationen für E-Bikes, Aufforstung)
  • Senioren- und Jugendbeirat installieren (regelmäßig „Runder Tisch“ mit dem Stadtrat)
  • Projekt „Digitale Schule“ weiter ausbauen
  • Förderung von Vereinen, Ehrenamt und Kultur (z.B: Ehrenamtsbeauftragter)
  • Erhaltung unseres Ärzte-, Pflege- und Apothekenstandortes sowie des Hallenbades

 

 

„Als Bürgermeister möchte ich in meinem ersten Amtsjahr eine Bürgerideenwerkstatt zur Erweiterung und Konkretisierung der o.g. AGENDA ZUKUNFT HARBURG 2026 abhalten und Ihre Ideen, Visionen und Projekte sammeln, mit Ihnen analysieren und einen Fahrplan zur Verwirklichung schaffen. Die regelmäßige Prüfung der abgearbeiteten Punkte gehört ebenfalls dazu. Innerhalb der ersten 100 Tage meiner Amtszeit werden wir eine Bürgerapp einführen, um mit Ihnen zusammen die Zukunft Harburgs weiter zu gestalten.“